# 2 Geheimnisse und Tricks wie Handwerker leichter und schneller verkaufen

Du bist eigentlich ein guter Handwerker und ein durchschnittlicher Mundwerker. Doch Dein Einkommen spiegelt das nicht wieder. Warum? Weil du nicht nur Verkäufer, sondern auch Unternehmer sein musst! Wie die meisten Handwerker aus deiner Branche verbringst du viel zu viel Zeit mit Tätigkeiten, die keinen Umsatz erwirtschaften. Hast du schon mal vom Pareto-Prinzip gehört? Das besagt, dass ein Verkäufer lediglich 20% seiner Zeit in Tätigkeiten investiert, die Einkommen generieren. Die restlichen 80% deiner Zeit verbringst du mit Dingen, die zwar auch wichtig, aber eben nicht geldwert sind – zum Beispiel mit der Buchhaltung, bürokratischen und organisatorischen Aufgaben.

 

 

Hy und herzlich Willkommen zu einem weiteren Beitrag zum Thema Neukundengewinnung. Wir schauen uns gemeinsam an, wie du als Handwerker neue Kunden gewinnst. Ich werde dir Tricks für einen leichteren und schnelleren Verkauf mitgeben, wie du zu deinem Unternehmen und dir passende Geschäftskunden (B2B) als auch Endkunden (B2C) einfach finden kannst.

Lange Rede, gar kein Sinn, lass uns gleich starten mit den Tricks wie du als Handwerker leichter und schneller verkaufst

 

 

Du bist Handwerker und möchtest dein Leben im Vertrieb endlich erleichtern. Du siehst überall Werbung wie du schneller und leichter online verkaufst, jedoch hast du null Lust jetzt viele tausende Euro für Online Verkauf auszugeben. Dann sind hier die richtigen Tipps für den persönlichen Verkauf für dich. Du wirst dir denken, dass diese Geheimnisse und Tricks sinnlos sind, weil diese zu einfach klingen und keinen Euro kosten. Überzeuge dich selbst, indem du diese im nächsten Verkaufsgespräch anwendest. Gib mir danach dein Feedback in den Kommentaren oder schreib mir eine Mail. Du wirst erstaunt sein, wie einfach Verkauf sein kann.

 

An dieser Stelle möchte ich einen alten Vetriebscoach von mir zitieren, der gesagt hat:

Das Verkaufen ist ganz einfach, nur Idioten machen es kompliziert.

 

In diesem Sinne starten wir gleich mit dem ersten Geheimnis vom Verkauf

 

  1. Der Preis ist nicht wichtig

Richtig gelesen! Der Preis ist ein rationelles Kriterium bei der Entscheidung des Kunden. Es wurde unzählige Male von Wissenschaftlern nachgewiesen, dass der Mensch zu 97% emotional und nur 3% rationell Kaufentscheidungen trifft. Zeige dem Kunden auf, was er durch dich gewinnt und/oder vermeidet (Gewinnungsnutzen, Vermeidungsnutzen) und er wird den Preis vergessen. Wenn du glaubst, dass ich spinne, dann hör dir folgende Beispiele an: Apple IPhone 12 Pro ca. 1500 Euro für ein Smartphone, die gleiche Leistung gibt es auch für 600-700 Euro von einem anderen Anbieter. Bei Apple ist der Gewinnungsnutzen: Prestige und der Vermeidungsnutzen: Risiko von Fehlinvestition. 

 

Wieso gibt es Handwerker, die für die gleiche Leistung oder noch schlechter, 5-mal so viel verdienen wie du?

 

Und wenn du es nicht glaubst, dann kaufe einmal bei Handwerker in anderen Städten, die gleiche Leistung, wie bei dir ein. Du wirst erstaunt sein und merken, dass nur du dich selbst in deinem Denken, rund um den Preis, limitierst.

 

  1. Die beste Leistung ist nicht wichtig

Ja du liest wieder richtig. Es ist nicht die beste Leistung, die vom Kunden gewählt wird, sondern diejenige, die am einfachsten seinen Mangel/Problem löst. Nur wie erzeugst du einen Mangel und löst diesen dann? Indem du den Kunden fragst, was sein Bedürfnis ist und dieses verstärkst, so dass er einen dringenden Bedarf spürt, dieses Problem so schnell wie möglich bei dir zu lösen. Beispiel: dein Kunde möchte ein neues Badezimmer. 

 

Du kannst ihm jetzt die negativsten Ergebnisse erzählen, die du von „Pfuschern“ erlebt hast. Die am Ende von dir „zum Glück“ noch gerettet wurden. Und um das von Anfang an zu vermeiden, sollten die Kunden dir als alten Fuchs in der Branche das Vertrauen schenken. Am besten ist es natürlich, wenn deine begeisterten Kunden, dass über dich erzählen, dann musst du es nicht selbst tun. Ja lieber Handwerker, jetzt wirst du sagen: Selbstlob stinkt. Ich sage dazu: Tue gutes und erzähle es der ganzen Welt. Glaube mir, du wirst dir selber danke.

 

  1. Einfühlungsvermögen und Vorbereitung

80 % aller Misserfolge im Verkauf entstehen, aufgrund mangelndem Einfühlungsvermögen (Empathie) und mangelhafter Vorbereitung von Verkäufer. Warum? Sie engagieren sich nur halbherzig für die Bedürfnisse, die Wünsche und die Erwartungen des Kunden. Wenn du nicht weißt, was der Kunde erwartet, dann spielst du Lotto.

 

Im Gegensatz dazu bereiten sich Sieger so intensiv auf ihre Verkaufsgespräche vor, dass sie nicht nur genau verstehen, was der Kunde will, sondern auch heraushören, was er unbewusst wirklich will und nicht gesagt hat. Denn nur diese Problemlösung interessiert ihn.

 

Wenn du möchtest, dass ich dir bei der Kundengewinnung, Kundenbindung und Training von Empathie helfe, dann schreibe es in die Kommentare.

 

Meine lieben, das war´s mit diesem Beitrag. Ich hoffe, dass es dir deine Kundengewinnung vereinfacht. Schreib mir in die Kommentare, wie gut es dir geholfen hat, welche Beitrag du in Zukunft haben möchtest und wie ich dir dabei helfen kann, dich als Handwerker fantastisch zu verkaufen. 

 

Abonniere unseren Newsletter, um alle Beiträge vor allen anderen zu bekommen.

 

In diesem Sinne wünsche ich dir, dass du dich fantastisch verkaufst. Bleib dabei und bis zum nächsten Beitrag. Dein Vedran

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email